SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kongress Nov '09 - Nils1994 - eine Stimme für Thüringen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

nils1994

avatar
So nun stell ich auch mal meine Präsentation rein. sobald es bestatigt ist, dass ich antreten darf stell ich sie in eRep rein.


Für das Thüringer Arbeitervolk

Zur Person:
Mein Name ist Nils(schwer zu erraten?)ich komme aus dem (nicht) wunderschönen Großstädtchen Essen im Ruhrgebiet(Geographie 6 wer es nicht kennt. Kulturelle Studein auch 6. Kulturhauptstadt 2010 Very Happy)und bin 15 Jahre alt.
Meine ausrichtung ist in eRep sowie im RL Sozialistisch.

Was werde ich versuchen in eDeutschland zu bewegen?:
Mein erstes Ziel wird es sein, dafür zu sorgen, dass Geld für die wichtigen Dinge ausgegeben wird.
Unter anderem durch die Wirtschaftskrise angeschlagene Kleinfirmen.
Weniger Geld für Rüstung und Großkonzerne.
Desweiteren werde ich versuchen mit allen Mitteln die Red Brigade zu unterstützen, da diese sich für die richtige Sache einsetzen.
Bekämpft Imperialismus und Territorialansprüche auf der eWelt!
Helft der durch Krieg geplagten Bevölkerung anderer Länder.
Solidarisieren, eDeutschland!

Was kann ich für die Bürger tun?
Ich werde möglichst jede Frage mithilfe meiner Zeitung, Red Informant, beantworten.
Desweiteren kann man sich bei Problem auch immer an mich wenden, falls sonst keiner helfen will.
Ich habe ein offenes Ohr für jeden Bürger. Ob deutscher Staatsbürger oder nicht.

Also wählt Nils1994, einen Mann(Jungen) des Arbeitervolkes.

English version:
For the working people of Thuringia

To me:
My name is Nils(hard to guess?) I am coming from the (not) wonderful city of Essen in Northrine-Westphalia and am 15 years old.
my political view, in my Real Life like in eRepublik is the socialism.

What am i trying to change in eGermany?:
My first aim is it, to get the money spent on important things.
Like money for small companies which are damaged by the economical crysis.
Less money for the army and large companies which are able to safe themselfe.
Also i am going to support the Red Brigade as they fight for the right things.
Fight imperialism in the eWorld!
Help the by war afflicted people!
Solidarity, eGermany!

What can i do for the citizens?:
I will answer any question with the help of my newspaper, the Red Informant.
also you may ask me for help if nobody wants to help you.
I listen to every citizen, if german or not!

So vote Nils1994, a man(boy) of the working people

Kritik ist erwünscht



Zuletzt von nils1994 am Di Nov 17, 2009 10:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

MachtGeil

avatar
krankenhäuser brauchen wir eigtl nicht wirklich
3 KKHs sollten für eine so geringe bevölkerung wie die unsere ausreichend sein Smile
insgesamt könnte die präsentation etwas länger sein - es wäre zb hilfreich vorher noch andere präsentationen zu lesen da kommt man auf ideen was noch gut passen würde
das wichtigste für einen kongressabgeordneten ist eigtl, dass er aktiv ist und an den diskussionen im egermany board und/oder im irc teilnimmt Smile

nils1994

avatar
so habs nun etwas geändert^^

RudiDutschke

avatar
vielleicht solltest du noch erwähnen das du (wenns so ist) nichts gegen trainingskriege hast, sondern nur gegen imperalistische kriege bist. (das macht dann n besseren eindruck^^)

nils1994

avatar
glaub ich hab ich schon gemacht.
naja komme momentan in eRep nicht rein sonst würd ich gucken Wink

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten