SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kongress - Oct '09 - Mr. Niemand - Für den Kongress in Thüringen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Mr. Niemand


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hiermit gebe ich meine Kandidatur in Thüringen für den deutschen Kongress bekannt!
Trotz meines jungen eLebens hoffe und wünsche ich mir, dass ich eDeutschland und die SPeD würdevoll im Kongress vertreten kann.
Es wurde viel an zu jungen Kongressabgeordneten kritisiert, aber ich finde, dass die eigene Einstellung, die Aktivität und Einsatzbereitschaft die ausschlaggebenden Punkte sind.

Nun zu meinen Programm, das die wichtigsten Themen abdeckt.

Wirtschaft
Das Wirtschaftssystem soll die Belastungen für die drei Seiten, Staat, Arbeitergeber und Arbeitnehmer, möglichst niedrig halten. Die Einkommenssteuer soll für alle Produkte, ausgenommen Häuser, auf 10% festgelegt werden. Deutschland ist in diesem Punkt noch etwas konservativ eingestellt.

Außenpolitik
Hier trete ich ganz klar für eine PEACE-freundliche Politik ein. Um uns gegen andere Länder, vor allem gegen eSchweden und ePolen zu verteidigen, müssen wir auch um jeden Preis unsere MPPS aufrecht erhalten und pflegen. Angriffskriege von unserer Seite verurteile ich auf das Schärfste.

Innenpolitik
Wir sollten noch 1-2 weitere Krankenhäuser aufstellen, um Deutschland in Verbindung mit den Trainingskriegen attraktiver zu machen und die Verteilung der Bevölkerung zu fördern.
Aber wir sollten auch ein Krankenhaus in der Rückhand haben um ggf. bei Überfällen reagieren zu können. Der Verkauf von Krankenhäusern bietet sich danach sicherlich an.
Verteidigungssysteme brauchen wir auf lange Sicht keine, weil die Anschaffungskosten für den Wirkungsgrad viel zu hoch sind. Verteidigungssysteme lohnen sich erst ab einer größeren Bevölkerungsanzahl.

Meine Wahlversprechen:
- Aktive Mitarbeit im DE-Forum & im IRC
- Mitarbeit im Ministerium für Migration
- Abstimmung nur über vorgeschlagene und sinnvolle Gesetze
- Staatsbürgerschaften werden nur durch Prüfung vergeben
- Offen sein für alle Fragen & Probleme von Bürgern auch außerhalb von Thüringen
- Vertretung des Programmes der SPeD

Bitte gebt auch jungen Kongressanwärtern eine Chance, sonst verändert sich nie etwas!
Am 25. Oktober für Mr. Niemand stimmen!




______________________________________

http://www.erepublik.com/de/citizen/profile/2000900

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten