SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rudi Dutschke für Sachsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rudi Dutschke für Sachsen am Do Aug 20, 2009 6:52 pm

RudiDutschke

avatar
Liebe Mitbürger, Liebe Mitbürgerinnen,

Kurz Liebe eDeutsche,


Ich möchte hiermit meine Kandidatur für einen Kongreßposten bekannt geben! Der Entschluss mich zur Wahl aufstellen zulassen ist der Situation geschuldet das wir Deutsche noch mehr Kandidaten brauchen um die deutschlandfeindlichen Polen aus unserem Kongreß zu stoßen.

Die erste Devise muss daher sein: keine Macht den Polen, alle Macht den Deutschen!


Ich werde in dem schönen Freistaat Sachsen antreten, da mein eigentliches Heimatland Sachsen-Anhalt besetzt ist.

Was mich an Sachsen begeistert ist das schöne Dresden, eine der wohl schönsten Städte Deutschlands, wenn nicht sogar der Welt. Sachsen hat aber noch mehr! Das geht übers Meißner Porzellan bis hin zur ruhmreichen Vergangenheit unter z. b. August dem Starken.

Aber was hat das ganze mit eRepublik zu tun?

Ich mach es kurz: NICHTS!

Und doch alles, denn Sachsen ist ein Synonym welches man auf ganz Deutschland übertragen kann. Denn wir können Stolz sein auf unser Land, sowohl im RL als auch in eRepublik. Das sollte uns bewusst sein. Denn es ist auch das Bewusstsein (Vorsicht Wortspiel), das wir entwickeln müssen, um mit anderen Nationen gleich zu ziehen!


Jetzt aber zu meinen Vorstellungen für eDeutschland:


Ich kandidiere für die SPeD!

Warum für die SPeD?

Die SPeD hat klare Ziele und arbeitet gemeinsam daran, diese zu verwirklichen. Wir sind kein Haufen von Politikern die verschiedene Ziele verfolgen, nein, wir ziehen an ein und dem selben Strang. (Zitat: Kopite)


Wirtschaftliche Ziele:

- Eine Allgemeine Stärkung der Wirtschaft sollte unser aller Ziel sein,

Um dieses Ziel zu erreichen müssen wir folgende Bedingungen schaffen:

- Die VAT muss stark gesenkt werden
- Import: Rohstoffe die wir selber beziehen sollten mit 60% + x% besteuert werden
- „Exotische Güter“ sollten mit 10-0% besteuert werden
- In Sachen Mindestlohn bin ich mir unschlüssig, der Kongreß sollte je nach wirtschaftlicher Lage den Mindestlohn verändert
- Zur zeit empfehle ich einen niedrigen Mindestlohn zur Schaffung von Arbeitsplätzen, man sollte aber darauf achten das jeder sich von seinem Lohn Q1 essen leisten kann

- Außerdem, und hier fließt meine rein persönliche Meinung ein, sollten Soziale Orgs und Low-Skill unternehmen vom Staat Subventionen erhalten
- dabei ist darauf zu achten das diese Subventionen nur an vertrauenswürdigen Orgs und Personen verteilt wird,

- eine andere Möglichkeit wäre das ein Wirtschaftsexperte der Bundesbank auf Antrag begutachtet und falls das Unternehmen gewinnversprechend ist (ein gutes Konzept hat) als Bürgschafter für Investoren eintritt

- Jedes Unternehmen das Subventionen beansprucht sollte vorher, und auch im weiteren verlauf seiner Tätigkeit Berichte verfassen und veröffentlichen.


Außenpolitik :

- Ich bin für Trainingswars !
- Aber: gegen Expansionskriege aller Art!

- Ich bin für einen PEACE beitritt, aber nur unter folgenden Voraussetzungen:

Deutschland bleibt Defensives Mitglied von PEACE, d.h. Deutschland unterstützt keine Expansionskriege, aber wenn ein PEACE Staat angegriffen wird, dann kann es diesem Staat zur Hilfe kommen

Jetzt sagen natürlich einige wir sind nicht in der Position für eine Sonderrolle und können keine Ansprüche stellen!

STIMMT!

Aber wir können uns eine Sonderrolle erarbeiten! Die Südamerikaner ( AHA) haben auch eine Sonderrolle,

Die AHA muss unser Vorbild sein, d.h. wir müssen erst ein Staatenbündnis schaffen, z.b. mit der Schweiz u. a. und dieses Bündnis kann dann in PEACE eintreten, So zusagen als Untergruppierung

à Das ist aber ein sehr langwieriger Prozeß und wahrscheinlich schwer in einer Legislaturperiode zu schaffen,




Ja, das wars erstmal, bei weiteren fragen zu anderen Themen meldet euch einfach!


Mfg Rudi Dutschke (SPeD)

2 Re: Rudi Dutschke für Sachsen am Do Aug 20, 2009 8:16 pm

Tiuri


Psst... die Schweiz ist komplett von Ungarn besetzt. Wink

3 Re: Rudi Dutschke für Sachsen am Fr Aug 21, 2009 1:43 pm

RudiDutschke

avatar
Tiuri schrieb:Psst... die Schweiz ist komplett von Ungarn besetzt. Wink

Pssst...Ich weiß....und ich weiß noch mehr Wink

lg rudi^^

4 Re: Rudi Dutschke für Sachsen am Fr Sep 18, 2009 9:03 pm

penticra


Gast
mensch rudi ? du lebst?

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten