SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Esther Rachel Bronstein für Mecklenburg-Western Pomerania

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Esther R


Gast
Genossinnen und Genossen,

zwar bin ich noch ein recht junges Mitglied im linken Flügel der SPeD und ebenso erst vor kurem den Kinderschuhen entsprungen, aber dennoch gewillt, als Frau und als Sozialdemokratin die Interessen der arbeitenden Klasse Deutschlands im Kongress zu vertreten.

Der Arbeiterklasse fehlt es an eigenen Stimmen. Alle bürgerlichen Parteien vertreten nur das Interesse der Kapitalisten und der Profite. Dies soll sich ändern. Ich werde stets im objektiven Interesse der arbeitenden Menschen meine Stimme im Kongress abgeben. Und dabei werde ich mich nicht auf meine "Gewissensfreiheit" berufen, sondern stets Rechenschaft über meine Stimme ablegen und meine Wahl begründet offenlegen.

Eine Aussage, inwiefern ich welche wirtschaftlichen Maßnahmen treffen werde, kann ich nicht machen, da dies immer abhängig von der jeweiligen Situation sein wird. Denn wer sich im Voraus festlegt, der kann nicht mehr objektiv entscheiden. Situationen ändern sich oft schnell.

Wir vom linken Arbeitnehmerflügel der SPeD fordern zumindest einen klaren Mindestlohn, von dem man leben kann. Es kann nicht sein, dass manche Firmen Löhne zahlen, die einen Arbeiter nichtmals ernähren können. Ich selber arbeite für eine Firma, deren Löhne so niedrig sind, dass es nichtmals für das tägliche Brot reicht.

Für soziales und friedenerhaltendes Deutschland im Herzen Europas.

Esther Rachel Bronstein für die SPeD.

2 Korrektur am Mi Aug 19, 2009 10:44 am

Esther R


Gast
Auf Grund politischer und persönlicher Umstände muss ich meine Kandidatur leider zurückziehen.

Tiuri


Und das zwei Minuten nach der Präsentation? Laughing

RudiDutschke

avatar
schmiergeld affäre? xD

Esther R


Gast
OOC: Kein Schmiergeld, sondern ich hab das Mindestlevel nicht beachtet, dass es braucht, um bei den Wahlen antreten zu können :-)

Kopite

avatar
Das war dann natürlich ganz geschickt ;-)

RudiDutschke

avatar
Nja aber viel glück in der zukunft...hoffe du bleibst weiter dran!^^

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten