SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Fragen an die SPeD, an einzelene Mitglieder, oder übers Parteiprogramm

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

RudiDutschke

avatar
Joah, die überschrift sagt schon alles denk ich^^

PecattiSyn

avatar
Es sollte gerechter Lohn für Alle gezahlt werden, damit keiner am Hungertuch nagen muss und die Reichen nicht noch reicher werden können.

Was sind denn das für Parolen?
Was ist ein gerechter Lohn?
Wer bestimmt was soziale Gerechtigkeit ist? Wie soll sie umgesetzt werden?

Ohne jetzt böse Absichten zu hegen
Aber habt ihr euch mal in den letzten Monaten auf dem Arbeitsmarkt umgeschaut?
Selbst als Neuling der gerade erst mit dem Spiel angefangen hat kann ich heute gutes Geld verdienen und mir Waffen und vor allem Nahrung vom Markt kaufen.
Hungern muss heute bei weitem keiner mehr

Die Zeiten wo ich wie in V1 ewig und 3 Tage für minimale Löhne arbeiten gehen musste sind schon lange vorbei.

Da kann ich nur hart fragen ob ihr den Schuss noch nicht gehört habt?
So wird schon lange keine Politik mehr gemacht.

Soziale Gerechtigkeit und die Kontrolle der Regierung haben für mich oberste Priorität.

Und wie willst du das anstellen?
Ohne entsprechende Konzepte? Ohne breite Unterstützung im Kongress?
Kontrolle der Regierung? Wie? Wo? Wann?

Daher meine Frage
Wollt ihr wirklich so weiter machen?

es geht auf die Wahlen zu und auf einmal laufen den Parteien mit fehlenden Mitgliedern, haufenweise Neue zu.

Ist es wirklich der Richtige Weg mit Multis die Mitgliederzahl zu erhöhen?

Da könnt ihr mich jetzt belegen wie ihr wollt. Es ist absolut unterste Schublade und macht euch weder Freunde noch begünstigt sowas ein Klima für die Zusammenarbeit

Darum kommt zur SPeD und lasst uns zu einer einflussreichen Macht in Deutschland werden.

Populistische Parolen und nix dahinter
Bisher sehe ich immer nur irgendwelche Aufrufe von euch
Konzepte?
Pläne?
Vorhaben?

Soll das wirklich die neue SPeD sein?

Justmyself

avatar
Ich denke mal, wenns ein Problem gibt: Deine Partei hat bestimmt ein eigenes Forum, also viel Spaß dort. Tschau...

Farlion

avatar
Ich gehe mal auf deine Fragen ein, auch um diese für andere zu klären. Bitte entschuldige die etwas rüde Antwort vor mir, es scheint nicht Justs Tag zu sein.

Zuerst einmal handelt es sich bei den dir zitierten Passagen allesamt um Wahlwerbung. Du wirst sicherlich verstehen, dass Werbung nicht ein komplett ausgearbeitetes Konzept enthält. Wir arbeiten gerade an einer Neuauflage unserer Parteizeitung, diese wird in den nächsten Tagen unsere Positionen ausführlich darlegen und hoffentlich alle offenen Fragen beantworten.

Zum ersten Komplex: Als sozial-demokratische Partei tritt die SPeD immer, sowohl in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs als auch in Boomzeiten für gerechte Löhne ein. Es freut mich auch persönlich, dass es im Moment genügend gut bezahlte Arbeit gibt. Jedoch darf man sich nicht darauf ausruhen, sondern muss dies auch beständig überprüfen und ggf. die nötigen Maßnahmen ergreifen, um soziale Ungerechtigkeiten zu verhindern, zum Beispiel durch einen Mindestlohn.

Die Regierung wird durch Wahlen und den Kongress kontrolliert. Als Partei setzt sich die SPeD eben das Ziel im Kongress und über kritische Begleitung der Regierungsarbeit eben über diese zu informieren und dort auf Missstände hinzuweisen, wo sie existieren. Eben Abstimmungen im Kongress und die Wahlen bieten die Möglichkeit die Regierung zu kontrollieren. Dafür steht das demokratisch in sozial-demokratischer Partei. Unterstützung werden wir uns wieder erwerben, indem wir unermüdlich für unsere Positionen werben.

Ich gehe davon aus, dass es sein persönlicher Eindruck war und er seine Meinung geäußert hat. Die SPeD als Ganzes teilt nicht diesen Eindruck und wird auch niemandem solche Vorwürfe machen.

Ich kann dir deine Meinung ja nicht verbieten, aus meiner persönlichen Sicht handelt es sich um einen Aufruf an die Sympathisanten der SPeD, unsere Partei dabei zu unterstützen bei der Kongresswahl antreten zu können. Wie ich oben bereits schrieb, werden wir in den nächsten Tagen über die Parteizeitung die Eckpfeiler unseres politischen Programms vorstellen.

Zum Abschluss bleibt zu sagen, dass sich eDeutschland im Moment in einem Krieg und zum Teil unter feindlicher Besatzung steht. Daher hat zuvorderst die Befreiung des Landes oberste Priorität und die SPeD setzt sich für ein freies, souveränes eDeutschland ein! Erst in stabilen Verhältnissen ist eine nachhaltige Politik möglich, die über das militärische hinausgeht und hinausgehen muss.

PecattiSyn

avatar
Ich denke mal, wenns ein Problem gibt: Deine Partei hat bestimmt ein eigenes Forum, also viel Spaß dort. Tschau...

Wenn das wirklich dein Ernst sein soll justmyself, dann haben wir uns nicht mehr viel zu sagen.
Erwarte dann aber auch nichts weiter in Zukunft.

Dann werde ich mich verabschieden
und ihr braucht ja keinen Kontakt zu anderen Parteien zu halten
Ihr bekommt das ja sicherlich allein hin
so im Kongress und später mal in der Regierung

Du solltest froh sein dass ihr Mitglieder wie Farlion habt.
Hätte er nicht hier ordentlich geantwortet dann wäre das Thema mögliche Zusammenarbeit mit der SPeD erstmal für mich erledigt gewesen.

Seine Antwort nehme ich hin und bin gespannt auf eure Konzepte.
Aber eins noch:

Zuerst einmal handelt es sich bei den dir zitierten Passagen allesamt um Wahlwerbung. Du wirst sicherlich verstehen, dass Werbung nicht ein komplett ausgearbeitetes Konzept enthält.

Ich kann keine Versprechungen machen ohne überhaupt brauchbare Lösungen zu haben oder gar die Hintergründe zu kennen.
Ferner rechtfertigt Wahlwerbung in keiner Weise eine derartige Verunglimpfung.


Alles weitere wird sich dann entscheiden
Macht ihr in euren jetztigen Stil weiter habt ihr keine Zukunft
So viel kann ich euch prophezeien.

Justmyself

avatar
PecattiSyn schrieb:
Ich denke mal, wenns ein Problem gibt: Deine Partei hat bestimmt ein eigenes Forum, also viel Spaß dort. Tschau...

Wenn das wirklich dein Ernst sein soll justmyself, dann haben wir uns nicht mehr viel zu sagen.
Erwarte dann aber auch nichts weiter in Zukunft.

Dann werde ich mich verabschieden
und ihr braucht ja keinen Kontakt zu anderen Parteien zu halten
Ihr bekommt das ja sicherlich allein hin
so im Kongress und später mal in der Regierung




Wie gesagt: Wenns nach mir ginge: Du weisst wo die Tür ist. Und Nein ich habe keinen schlechten Tag, im Gegenteil- es war ein fantastischer Tag.

PecattiSyn

avatar
wenn es nach dir ginge...

und wie schaut es bei jemanden aus nach dem es geht?

Basti87


ok bitte nicht unternander anfeinden...
ich werde mich für die aussage in unserem ersten Artikel in der parteizeitung entschuldigen und hoffe dass die beziehung zu den anderen parteien noch ferettet werden kann

Basti87


hier sind trotzdem alle wilkommen!!! und so soll es auch bleiben!

KirKanos

avatar
Admin
PecattiSyn schrieb:wenn es nach dir ginge...

und wie schaut es bei jemanden aus nach dem es geht?

Hallo PecattiSyn,

ich freue mich erstmal über Dein Interesse an unser Programm.
Farlion ist denke ich sehr kompetent auf Deine Fragen einegegangen.
Das das leider etwas verloren gegangen ist, liegt wohl an den etwas rüden Umgang Just, der halt Just my self ist. Wink

Wir Sozialdemokraten freuen uns über sachliche Kritik, zu Deinen Anstößen, dass Programm ist alt und unsere Partei war lange schlicht weg nicht da. Trotzdem bleibt es dabei, gute Löhne und günstiges Brot sind auch in Zukunft ein entscheidenes Thema. Dieses Thema und andere habe ich schon verfolgt als Du noch nicht in dieser eWelt warst. Wink

Den Vorwurf des Populismus nehme ich gerne in Kauf, waren es doch die Popularen um Gracchus im alten Rom, die sich für die einfachen Menschen Roms eingesetzt haben und damit oft mit ihrem Leben bezahlten. Aber fernab des Ursprungs dieses Begriffes, dann holt doch bitte Eure genauen, detaillierten Pläne aus der Schublade? In einem Parteiprogramm kommen die grundsätzlichen Überzeugungen einer Partei rein, die konkreten Vorstellungen kommen in ein Wahlprogramm.

Der Punkt ist, die SPeD hat klare Ziele, die immer aktuell sind, wie Farlion bereits ausführlich ausgeführt hat, worauf Du noch nicht eingegangen bist. Wir stehen außerdem wie keine andere Partei für einenstarken Kongress, die SPeD war es damals maßgeblich die strengere Kontrolle der Regierung gefordert hat.

Hätte man früher auf uns gehört ein Goldraub seitens Gobba wäre zu verhindern gewesen. Die SPeD hat ferner einiges in den Kongress eingebracht, den Vorschlag eines eGerichtshofes und eines eWehrbeauftragten des Kongresses. Leider haben wir in beiden Fällen dafür keine Mehrheit gefunden. ABer der Punkt ist, die SPeD sorgt für Action im Kongress und versucht neue Elemente zu schaffen, die über die Spielmechanik hinausgehen zu schaffen, um das Spiel interessant zu machen.

Darüber hinaus hat die SPeD schon einmal den Präsidenten gestellt und mehrfach Minister, wie Du siehst blicken wir auf eine bewegte Geschichte zurück. Tiuri z.B. hat mehrfach als Minister kompetente Regierungsarbeit geleistet und ich war auch Minister des Inneren.

Die SPeD fürchtet sich also nicht vor Verantwortung, nur betonen wir stark Grundsätze, wie ein starken Kongress und transparente Politik. Das macht uns meiner Meinung nach einzigartig. Das sorgt dafür das die SPeD neben der OMG die älteste edeutsche Partei ist.

Wie Du siehst mache ich mir keine Sorgen um die inhaltliche Ausrichtung der SPeD, wenn Du noch Fragen hast, wir diskutieren hier immer gerne sachliche Kritik.

MfG
KK

P.S. Wie ich Deinem InGame Avatar entnommen habe bist Du ein Fan von Großadmiral Thrawn, Du hast ein guten Geschmack. Wink

http://sped.forumieren.com

PecattiSyn

avatar
Zunnächst einmal kann ic jetzt erwiedern das PuL nicht nur einmal Minister gestellt hat.
Wir haben ebenfalls Leute in verschiedenen Ministerien gehabt.
Mittlerweile darf ich sogar behaupten länger als jeder andere am Stück MoInf gewesen zu sein. Und dann war ich auch schon mal zuvor in dem Ministerium.
Zuletzt noch im Alleingang
Eure Geschichte ist ja sicherlich beeindruckend, aber auch andere Parteien können auf eine Geschichte blicken.


Hätte man früher auf uns gehört ein Goldraub seitens Gobba wäre zu verhindern gewesen.

Alles was wäre wenn ist müßig.
Ich kann ähnliche Beispiele mit der Bundeswehr und dem MoC aufführen.

Die SPeD hat ferner einiges in den Kongress eingebracht, den Vorschlag eines eGerichtshofes und eines eWehrbeauftragten des Kongresses. Leider haben wir in beiden Fällen dafür keine Mehrheit gefunden. Aber der Punkt ist, die SPeD sorgt für Action im Kongress und versucht neue Elemente zu schaffen, die über die Spielmechanik hinausgehen zu schaffen, um das Spiel interessant zu machen.

Das ist ja alles gut und schön
Euer Problem ist aber irgendwo auch das eure KOnzepte, wie etwas EU, wie etwa Verfassung oder eGerichtshof nie ganz fertig ausgedacht waren.
Immer war es fraglich wie die Geschichte am Ende richtig umgesetzt werden sollte.
Und wie es sich auch hält. Daher gab es auch nie genug Unterstützung für eure Vorschläge.
Wenn ihr nicht wieder in dieses Raster verfallen wollt solltet ihr es diesmal besser machen.

Trotzdem bleibt es dabei, gute Löhne und günstiges Brot sind auch in Zukunft ein entscheidenes Thema. Dieses Thema und andere habe ich schon verfolgt als Du noch nicht in dieser eWelt warst. Wink

Und mittlerweile haben sich die Gegebenheiten und die Zeiten geändert.
Ich kann mich noch an V1 erinnern wo man als Baby und einen kümmerlichen Workskill ewig für ein paar Almosen arbeiten musste. Am Markt musste man dann am besten die DEM dreimal umdrehen.
Da war aber auch die DEM noch etwas wert.
Mittlerweile haben sie aber die spieltechnischen Umstände zu sehr geändert.
Es gibt keinen Workskill mehr. Durch extreme Überproduktion ist der Markt in seiner freien Form gar nicht mehr zu stützen.
Die Admins müssen Bots auf das Spiel loslassen um die ganzen Überschüsse zu verkaufen. Sonst bricht der Markt völlig zusammnen.
Durch das Prinzip der eigenen Selbstversorgung mittels eigenen Firmen und Managerarbeit nagt heute absolut keiner mehr am Hungertuch.
Ganz im Gegenteil, das Problem Überproduktion wird dadurch weiter angefacht.
Die DEM ist nichts mehr wert. Zum einen weil es keinen Warenwert mehr dagegen gibt, zum anderen weil auch wieder von Seiten der Admins enorme Mengen der DEM automatisch auf dem Markt geworfen wurden.
Dadurch gibt es aber auch teils sehr hohe Löhne auf dem Markt.

Eurer Programm ist nicht mehr zeitgemäß.
Auch oder vor allem weil man politisch hier keinen Einfluss mehr drauf hat.

Wenn ihr sowas nicht einseht macht ihr völlig veraltete und nicht mehr zeitgemäße Politik.

Den Vorwurf des Populismus nehme ich gerne in Kauf, waren es doch die Popularen um Gracchus im alten Rom, die sich für die einfachen Menschen Roms eingesetzt haben und damit oft mit ihrem Leben bezahlten.

Populismus zu machen ist euer gutes Recht.
Aber bedenkt eure Aussagen. Wenn ihr mich schon durch teils haltlose Behauptungen auf den Plan ruft ist der Bogen arg überspannt.
Es ist ein großer Unterschied ob meine Aussagen am Ende auch etwas wert sind, oder ob mir damit nur kurzzeitig Aufmerksamkeit verschaffe.
Um mich dann im Anschluss daran mit den anderen Parteien zu bekriegen die ich vorher zum Feind gemacht habe.


Wie ich Deinem InGame Avatar entnommen habe bist Du ein Fan von Großadmiral Thrawn, Du hast ein guten Geschmack.
Danke
Und dein Avatar hier ist ein imperialer Gardist?

KirKanos

avatar
Admin
PecattiSyn schrieb:Zunnächst einmal kann ic jetzt erwiedern das PuL nicht nur einmal Minister gestellt hat.

Tut mir Leid, ich bin momentan kurz angebunden, wegen der Wahl, innerparteilicher Arbeit, so dass ich leider noch nicht auf Dein ausführlichen Text antworten kann. Ich were in bei Gelegenheit diese interessante Diskussion fortführen.

MfG
KK

P.S.
Ja, KirKanos war ja ein "bekannter" imperialer Gardist. Wink

http://sped.forumieren.com

Otis84

avatar
so sieht das doch schon anders aus, fand auch immer dass die rollenspieltechnischen Programmpunkte eine Bereicherung waren, unsere LDP und dann auch die PuLSeD hat sowas auch vertreten und besonders da haben wir große Schnittpunkte, als Opposition gegen die in eDL starke Top3 haben wir sowieso eine gewisse Verantwortung, jede Partei einzeln im Alleingang kann weniger ausrichten wenn´s an´s Eingemachte geht.

schönen Gruß, Otis

Justmyself

avatar
Ich nutze die Gelegenheit auch mal um mich zu entschuldigen. Hatte zum gestrigen Zeitpunkt eine hitzige 2 stündige Diskussion mit dem Staff der Internetseite auf der ich arbeite hinter mich gebracht. War wohl doch ziemlich überzogen meine Aussage und ich möchte mich in aller Form dafür entschuldigen.

PecattiSyn

avatar
Ich dachte du hattest einen fantastischen Tag?

Wie auch immer
Am Ende kann oder konnte ich etwas dafür.

Je nachdem wie sich der Ton hier und im Spiel hält sehe ich dann auch noch Raum für gegenseitigen Austausch.

Ich nehme die Entschuldigung an.
Auch die in euren Artikel. Wenn ihr euch aber schon solche Fehltritte erlaubt müsst ihr am Ende dennoch irgendwo dazu stehen und nicht noch anfangen die unangenehmen Artikel zu löschen.
Sowas gibt am Ende auch wieder kein gutes Bild.
Ist zumindest meine Ansicht

Justmyself

avatar
PecattiSyn schrieb:Ich dachte du hattest einen fantastischen Tag?


Der Tag an sich war auch fantastisch, nur dieses Meeting eben nicht. ^^

Basti87


tja, wie mans macht is es halt verkehrt ;-)

Otis84

avatar
is schon ok, wie du schon sagst..
von meiner Seite is das nun auch gegessen, mehr als den entschuldigugsartikel konnte man kaum erwarten, respekt dafür. ich hoffe man überlegt sich zukünftig wieder besser was man so von sich lässt und welche Wirkung das hat, auf dann wieder angenehmere Diskussionen :3

glückwunsch zum Top5-Platz, nachdem das geklärt ist gönn ich´s euch auch eher wieder, is ja schon ein weilchen her für euch.
hauptsache es gibt überhaupt wieder einen Kongress! o/

Tiuri


Fehlt nur noch das obligatorische Otis-Blümchen und alle haben sich wieder lieb...

Otis84

avatar
flower I love you flower

; )

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten