SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

obi in und für Sachsen Anhalt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 obi in und für Sachsen Anhalt am Do Jul 23, 2009 9:45 pm

obi

avatar
It may be the first time I run for congress, I may not be the loudest citizen and I may not be the most influential, but I am reliable.
I, obi, was born in February this year in eGermany. I have not seen the now nostalgic Operation Spirit, but experienced the short rise after it and the steep fall after joining Atlantis. And I fought for germany`s freedom like so many of you did.

I have a negative stance on the neutral foreign policy of our government. I think the peace treaty between Germany and France was a more than essetial move. A Germany in war with Peace, if so for no hostile reason, is slow suicide. I back a policy which is Peace friendly.
Not because I am befriended with Peace.
Not because I am of the opinion Peace would extend a warm welcome.
But a nation of -only- 1333 citizens has to have allies. Germany can`t survive on its own in a world of constant fighting.
We are important to Peace because we border Sweden and Poland.
This is the reason why Germany is independent. We should not forget that until Germany has it`s own baby boom. Until then we have to rely on our friends or we build a doomsday device.


The thirty-something citizens of Saxony-Anhalt I hope you read my article and think to toss a vote for me.
Thank you for listening.

------------------------------------------------------------------------------------

Dies mag das erste mal sein,dass ich für den Kongress kandidiere. Ich mag vielleicht auch nicht der lauteste Bürger sein, ich bin möglicherweise auch nicht der einflussreichst, aber ich bin zuverlässig und Deutscher bis auf die Knochen.

Ich bin im Februar dieses Jahres in Bayern geboren. Ich habe nicht die jetzt schon nostalgische Operation Spirit miterlebt, aber ich war dabei als Deutschland danach langsam wuchs und steil abstürzte. Wie so viele von euch kämpfte ich für die Unabhängigkeit Deutschlands.

Ich lehne die neutrale Haltung der Regierung ab. Der Friedensvertrag mit Frankreich war mehr als überfällig. Ein Deutschland im Krieg mit Peace, auch aus nicht feindlichen Beweggründen, ist langsamer Selbstmord. Ich unterstütze deshalb eine Pro-Peace Politik.

Nicht weil ich ein großer Freund von Peace bin.

Nicht weil ich der Meinung bin, wir würden herzlichst begrüßt werden in Peace.

Aber eine Nation mit –nur- 1333 Bürgern muss Verbündete haben. Deuschland kann nicht alleine überleben in dieser kriegerischen Welt.
Wir sind wichtig für Peace, da unser Land an Polen und Schweden grenzt. Aus diesem Grund sind wir unabhängig. Das sollten wir nicht vergessen bis Deutschland seinen eigenen Baby Boom bekommt. Bis dahin müssen wir auf unsere Freunde vertrauen oder ein „Doomsday Device“ bauen.

Ich hoffe, die ungefähr dreißig Bürger von Sachsen-Anhalt haben meinen Artikel gelesen und überlegen ihre Stimme mir zu geben. Alle anderen Bürger Deutschlands, wählt die Sozialisten, wählt SPED!
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.

*Edit
Ich vergaß, mein Präsentationslink.
http://www.erepublik.com/en/article/saxony-anhalt-drag-me-to-congress--868366/1/20
Ein Vote wird mit höchstem Dank belohnt.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten