SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kongresswahlen November09 - Andreas 1985 - Aktiv, nicht nur in Bayern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Andreas1985


Hallo liebe eBRD´lerinnen und eBRD´ler,

viele werden noch wissen, dass ich im Oktober für Bayern SPeD in die Startlöcher gegangen bin. Diesmal werden wir unsere Kompetenzen besser verteilen und ich habe mich dazu entschlossen, die eBRD in Mecklenburg durch meine Kandidatur zu stärken.

Ich bevorzuge bürgernahe Politik, die es auch neueren eBürgern ermöglichen kann, die politischen Ereignisse nachzuvollziehen und bin jederzeit für Fragen offen.
In meiner Zeitung werden hierzu in Zukunft auch öfter Neuigkeiten veröffentlicht.

Weitere Kernthemen:

    Krankenhäuser: Diesmal bin ich eher der Auffassung, dass die vorhandenen (Bayern, Hessen und Saarland) drei durchaus ausreichen. Für die Anzahl der in eDeutschland lebenden aktiven eBürger wären weitere wirklich Steuerverschwendung. Eher sollten wir die vorhanden Gebiete in der übrigen Infrastruktur stärken. Sei es mit Steuerveränderungen die für einheimische Firmen lukrativer sind, gebündelt mit der vorhandenen Einsteigerhilfe, aber auch das Bewusstsein für eine aktive Mitarbeit aller eDeutschen für die eBRD.

    Verteidigung: Diese sollten wir weiter ausbauen, um gleichwertiger alle Länder im Ernstfall verteidigen zu können. Zum einen sind ein paar mehr Verteidigungsanlagen sinnvoll, ich glaube sogar auch ohne ein Krankenhaus in der Region, aber auch zum anderen die Bundeswehr auszubauen und die ohnehin schon gute Organisation weiter zu verbessern. Daran unmittelbar geknüpft kommt natürlich der nächste Punkt der Aussenpolitik mit ins Boot.

    Aussenpolitik: Da wahrscheinlich in absehbarer Zeit PEACE wohl in den Abgrund einer Auflösung kommt, sollten wir definitiv versuchen, die vorhandenen Bündnisse zu erhalten und noch aktiver mit unseren Nachbarstaaten zu kommunizieren. Meines Erachtens muss auch mehr mit ePolen verhandelt werden, vielleicht können wir das Verhältnis noch mehr entspannen. Auch wenn dieses Verhältnis wohl eher lange dauert, dies weiter auszubauen und wir derzeit sprichwörtlich "auf Granit beissen werden" (Zitat: mhofmann^^) sehe ich durchaus potenzial darin.

    Bürgerhilfe: Ich bin auch der Ansicht, dass Bürger mehr Unterstützung benötigen wenn es um die Trainingskämpfe und das Leben in der eWelt geht. Sprich zusätzliche (finanzielle) Unterstützung in der Besorgung von Waffen, etc... Natürlich bin ich mir auch im Klaren darüber, dass dies nie ganz Finanzierbar ist und bereits auch schon sehr viel dafür getan wird, Einsteigerhilfe usw.



Dies sind für mich die wichtigsten Dinge mit oberster Priorität für die nächste Legislaturperiode. Sehr ihr das genau so?

Schön! Dann stimmt in Mecklenburg für Andreas1985 und somit für eine soziale und aktive Politik mit der SPeD!


euer Andreas1985

Andreas1985


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten