SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Klüngelbekämpfung in Deutschland nur mit Nymphe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Nymphe


Neuste Nachrichten aus Köln. Pünktlich nach Beginn 5 Jahreszeit hat Nymphe sich entschieden wieder für den Kongress zu kandieren. Der Erfolg der ersten Kandidatur zeigte, dass Einsatz für Deutschland belohnt wird.
„Diese Wahl aber geht es um mehr. Es geht um den Kampf gegen die kapitalistische Korruption, die in Deutschland sich zeigt. Sicherlich regieren Anbot und Nachfrage die Preise, doch ein Finanzminister und Parteipräsident meinen, sie können die Steuern so schrauben, um den maximalen Gewinn für ihre Firmen zu sichern, das geht nicht. Machtgeil trat aus Empörung gegen das schäbige Verhalten von Gobba als Stellvertretender Minister zurück. Was anderes können wir auch von einer anständigen Person auch nicht erwarten, als sich von den kriminellen Machenschaften seines Vorgesetzten zu distanzieren.“
Dazu auch die Meinung unseres Parteipräsidenten:
„Die SPeD betont ausdrücklich, daß zuvorderst die Interessen der eBürger zu stehen haben. Danach folgen die Interessen des Staates als Organisation des Gemeinwesens. Einzelinteressen von Unternehmern - und seien sie noch so reich oder berühmt - haben bei politischen Richtungsentscheidungen immer zurück zu stehen. Wer sich diesem Diktat nicht beugen will oder kann, der gehört unserer Meinung nach nicht in verantwortungsvolle Positionen.“
Ist unser politischer Feind bisher die PPD als Rattenfänger und durch absurde Ziele gewesen. So muss man sehen, dass OMG und Yaap sich durch Vetternwirtschaft und Korruption auszeichnen. Herr Präsident sie haben es in der Hand diesen Eindruck zu wieder legen. Handeln sie zum Wohle vom Deutschland.

Geschätzte Mitbürger,
wählen sie die SPeD zur nächsten Wahl, und wählen sich mich direkt in NRW. Jede Stimme für mich wird eine Stimme gegen den Klüngel im Parlament sein und für eine soziale und gerechte Politik. Und warum genau sollen sie mich wählen? Ich stehe für eine stärkere Förderung unserer neuen Bürger zu angesehenden Mitgliedern unserer Gesellschaft. Im Rahmen der Zerfalls von Peace stehe ich für eine Vertiefung unser Beziehungen mit Ungarn und unseren Bündnispartnern aus England zur Sicherung der Grenzen. Die klar übertriebenden Preise auf den Markt müssen den Weltmarktpreis angenähert werden. Sollten die führenden Firmen der einzelnen Branchen sich nicht aktiv daran beteiligen, so werden staatliche Firmen diesen Wahnsinn ein Ende setzen. die gesenkten Preise werden den Konsum ankurbeln und so zu einen Wirtschaftsboom führen. Ein letzter Satz zur Krankenhausdebatte. Alle neugebauten Krankenhäuser sollen selbstverständlich zuerst den Lokalen Spendensammlern angeboten werden, bevor sie ins Ausland verkauft werden. Der Aufbau weiterer Krankenhäuser in Deutschland soll nicht an mir scheitern.“

Für eine starke SPeD Wählt Nymphe in NRW



Zuletzt von Nymphe am Do Nov 19, 2009 1:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten