SPeD Auditorium

Der interne Treffpunkt der SPeD.

++++ Hier findet ihr unsere Zeitung. Votet und shoutet den aktuellen Artikel ! ++++
++++Schlimmer Arbeitsunfall: Priester segnet versehentlich das Zeitliche++++
++++ Sorgt für mehr Schwung und ladet eure Freunde in die Partei + Forum ein! ++++
---- Wegen Newsticker: sämtliche Pluszeichen aufgebraucht ----

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kandidatur für Bayern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Kandidatur für Bayern am Fr Okt 16, 2009 12:50 pm

Andreas1985


Hallo liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich bin nun auch schon einige Zeit bei eRepublik dabei und Tag für Tag entdeckt man doch wieder neue Sachen. Wink

Da jetzt auch einige Zeit vergangen ist und ich natürlich gern um einiges mehr an der eBRD mitwirken möchte, kandidiere ich zum ersten mal diesen Oktober für den eBundestag.

Natürlich könnten jetzt viele Dinge kommen die ich versprechen möchte, aber versprechen kann man natürlich nicht alles zu 100%.
Kurz aber möchte ich euch meine Beweggründe und Ziele aufzeigen:

- Die Infrastruktur muss verbessert werden, denn nicht nur das Heer bringt uns weiter. In einigen schönen Bundesländern sind nur wenige eBürger, da es an Krankenhäusern (noch) mangelt.
Daher müssen wir uns aktiv dafür einsetzen, auch eine "Dezentralisierung" zu bewirken. Nur so können wir unsere Kräfte aktiv verteilen. So mancher Bürger wünscht sich gerne in seine Heimat zu ziehen.

- Daraus folgend wird sich sicher auch die Zahl derjenigen verbessern die an Trainingskämpfen teilnehmen. Was mich auch zum nächsten Punkt bringt, da diese auch unerlässlich für unsere Gesellschaft sind.
In diesem Punkt ist es natürlich auch klar, dass man auch nicht versprechen kann die Steuern auf alles runterzusetzen, da diese auch einfach benötigt werden um die eBRD voranzubringen und dies alles weiter auszubauen.

- Zum dritten möchte ich auch für die SPeD in Bayern kandidieren, da eine starke Gemeinschaft die an einem Strang zieht unerlässlich ist.


Dann wünsche ich euch weiterhin eine schöne Zeit in eRepublik! Auf dass unser Land weiter vorankommt!
Lasst euch meine Präsentation ruhig durch den Kopf gehen und ihr könnt gerne auf mich setzen.

Viele Grüße

Andreas

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten